[Talk-de] Benennung Wanderweg?

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Fr Okt 12 09:11:14 UTC 2012


Am 12. Oktober 2012 10:15 schrieb Manuel Reimer <manuel.spam at nurfuerspam.de>:
> European Cultural Path Aschaffenburg 1
> wird also:
> Aschaffenburg 1


-1, nur "Aschaffenburg 1" kommt mir als Name seltsam vor.


> Darüber, dass das "European Cultural Path" dort nichts zu suchen hat, darüber
> sind wir uns einig. Schon weil der Weg von *niemandem* so genannt wird.


OK


> Wenn
> überhaupt, dann wäre hier das deutsche "Europäischer Kulturweg" zu verwenden.
> Eventuell auch einfach nur "Kulturweg". Also würde obiges Beispiel z.B. zu
> "Kulturweg Aschaffenburg 1".


ja, je nachdem, wie der Name ist. M.E. gehört das Kulturweg
wahrscheinlich zum Namen, evtl. auch mit "europäischer". Was steht
denn auf den Infotafeln?


> Da ich selber unschlüssig bin frage ich nun mal hier nach. Es gibt für beide
> Ansichten gute Argumente. So würde man z.B. ein Restaurant, welches "Zum Anker"
> heißt auch nicht mit "Gasthaus Zum Anker" in die OSM-DB übernehmen sondern als
> Namen einfach "Zum Anker" eintragen.


-1, m.E. gehört hier auch das "Gasthaus" zum Namen dazu, und würde
daher in den name-tag übernommen werden können.


> Das es ein Gasthaus ist, ist ja anhand der
> anderen Tags schon ausreichend definiert.


nur weil die Funktion auch aus anderen tags hervorgeht sagt das ja
noch nichts darüber, ob "Gasthaus" ein Namensbestandteil ist oder
nicht.

Komplett synonym sind auch die diversen Bezeichnungen für Speiselokale
nicht, wie z.B. Gasthaus, Gasthof, Restaurant, Landgasthaus,
Speisewirtschaft, Gastlokal, Gaststätte, Wirtshaus, ...  d.h. selbst
wenn man sich einigen würde, dass dies jeweils keine
Namensbestandteile sein sollen, dann wäre es trotzdem sinnvoll, das
irgendwo mit abzulegen, um das Detail nicht zu verlieren. In Italien
haben wir z.B. den tag restaurant:type:it, wo man Aufzählungen der
Selbstklassifizierung des Betreibers ablegen kann:
http://taginfo.openstreetmap.org/keys/restaurant%3Atype%3Ait#values
Wenn man aus "La Taverna del Ghetto" "del Ghetto" machen würde, sähe
das m.E. auch "falsch" aus, bzw. aus "Restaurant im Schloss" ein "im
Schloss".

Gruß Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de