[Talk-de] rechtsschutz für osm-daten-verwerter

Sven Geggus lists at fuchsschwanzdomain.de
Mo Sep 10 14:23:17 UTC 2012


Andreas Neumann <andr-neumann at gmx.net> wrote:

> Du gehst zu blauäugig ran.

Nein! Hätte ich Deine Bedenken dürfte ich auch keine freien Betriebssysteme
verwenden.

> 1. Es trägt jemand Daten ein, die nicht öffentlich sind (Private
> Telefonnummern usw.)
> 2. Es überträgt jemand Daten aus Quellen die nicht frei sein.
> 3. Es werden Beleidigungen oder Datenmanipulationen zu Lasten Dritter
> eingegeben.

Und? Das ist doch nicht Dein Problem. 1 und 3 kannst Du nicht verhindern. 2
hat es schon gegeben, da wurden die Daten halt einfach wieder aus der
Datenbank entfernt sprich da kümmern sich andere drum.

> All diese Daten werden durch meine Seite nur aufbereitet, navigierbar
> gemacht und dargestellt. Dennoch bin ich nicht davor gefeiht auch
> rechtlich belangt zu werden

Jain, das bist du allenfalls durch das rechtliche Konstrukt der
Mitstörerhaftung. Mir sind da keine Fälle bekannt.

> obwohl ich doch nur auf eine eigentlich freie Datenbank zurückgreife.
> Bestes Beispiel: Die Story, die OffenesKoeln letztens mit den
> Stadtplanausschnitten passiert ist...

Nein, das ist was ganz anderes, da ging es ja um proprietäre Daten von
stadtplandienst.de und gerade nicht um freie Daten.

> aber wenn ich automatisiert täglich die OSM-Daten importiere und diese
> Darstelle, weiß ich nicht, was Nutzer NachbarHeinz eingetragen hat, um den
> Nutzer TanteGertrud eine auszuwischen.

Wenn Du das als Problem siehst kannst Du niemals Daten verwenden, die per
crowdsourcing erfasst wurden.

Auf dem Tileserver unter http://openstreetmap.de/karte.html machen wir
eigentlich genau das von Dir beschriebene:

Wir übernehmen automatisiert Daten aus OSM und machen Karten im deutschen
Stil daraus.

Falls es dich beruhigt: Dieser Tileserver läuft schon einige Jahre und der
FOSSGIS e.V. hat noch keine obskure Abmahnung bekommen.

Gruss

Sven

-- 
"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der
Faschisten, sondern vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der
Demokraten" (Theodor W. Adorno)
/me is giggls at ircnet, http://sven.gegg.us/ on the Web




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de