[Talk-de] geplante und historische Objekte

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Do Sep 13 22:20:24 UTC 2012


Am 13. September 2012 23:33 schrieb Stephan Wolff <s.wolff at web.de>:
> Das Thema scheint hier nur auf verhaltenes Interesse zu stoßen
> (euphemistisch ausgedrückt). Die Chance ein neues Schema weltweit bei
> Mappern und Nutzern durchzusetzen, dürften sehr gering sein.


das "alte" hat sich bisher auch noch nicht "durchgesetzt":
http://taginfo.openstreetmap.org/search?q=abandoned%3Aamenity  21x
http://taginfo.openstreetmap.org/search?q=historic%3Aamenity   17x
http://taginfo.openstreetmap.org/search?q=proposed%3Aamenity  14x
http://taginfo.openstreetmap.org/search?q=construction%3Aamenity   9x
http://taginfo.openstreetmap.org/search?q=disused%3Aamenity   329x

demgegenüber:
http://taginfo.openstreetmap.org/search?q=amenity%3Dhistoric  8x
http://taginfo.openstreetmap.org/tags/amenity=hospital%20(historic)  17x
http://taginfo.openstreetmap.org/tags/amenity=disused_pub  65x
http://taginfo.openstreetmap.org/tags/amenity=disused  109x


man  braucht sich da glaube ich nicht allzu sehr einengen ;-)

Trotzdem, ich bin überzeugt, lasst es uns mit diesem Schema versuchen.
Da die Anzahl der üblichen Status-angaben recht überschaubar ist, und
aufgegebene Nutzungen auch eher ein Spezialgebiet sind, kann man mit
den zusätzlichen keys wahrscheinlich durchaus leben, dafür erspart man
den übrigen Anwendungen, bei allen pois nach einem zusätzlichen
Status-tag wie disused=yes zu suchen, bzw. ehemalige Objekte zu
importieren, die einen eigentlich gar nicht interessieren.

Gruß Martin




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de