[Talk-de] Kreuzung richtig mappen

Robert S. osm-mail at autobahnen-europa.eu
Fr Sep 14 23:10:59 UTC 2012


2012/9/15 nicolaus1977 <nicolaus1977 at gmx.de>

> Hallo,
>
> nachdem in meinem Heimatort mittlerweile sehr viele Details gemappt sind,
> habe ich mich nun an Kreuzungen mit Abbiegespuren bzw. "Auf-/Abfahrten"
> heran gewagt.
>
> a) http://www.openstreetmap.org/?**lat=51.5019&lon=8.34173&zoom=**
> 17&layers=M<http://www.openstreetmap.org/?lat=51.5019&lon=8.34173&zoom=17&layers=M>
> b) http://www.openstreetmap.org/?**lat=51.48807&lon=8.33272&zoom=**
> 17&layers=M
> <http://www.openstreetmap.org/?lat=51.48807&lon=8.33272&zoom=17&layers=M>


Bitte dran denken:
Wir mappen Fahrbahnen, nicht Fahrspuren!
Oder besser ausgedrückt:
Die etablierten 'highway=*'-Tags gelten für eine ganze Fahrbahn,
verschiedene solcher Wege bedeuten immer, dass eine bauliche Trennung (z.B.
Grünstreifen) existiert.
Bei deinen Kreuzungen habe ich den Eindruck, dass das nicht überall so ist.

Für konkretes Spurmapping gibt es zurzeit noch kein konkretes Tagging,
sondern nur diverse Ideen. Wenn du die Spuren trotzdem jetzt schon
eintragen willst, dann solltest du sowas wie 'highway=lane' nehmen und
später ggf. umtaggen wenn es dann ein Tagging gibt.

Auch für spurgenaues Ampelmapping gibt es bisher nur Näherungen. Am
verbreitesten ist es, an alle großen Verknüpfungspunkte
'highway=traffic_signals' zu hängen.



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de