[Talk-de] GPS Anfänger

Lars Schimmer l.schimmer at cgv.tugraz.at
Mi Sep 19 11:42:49 UTC 2012


-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

On 2012-09-19 13:12, wwl wrote:
> Hallo, ich arbeite jetzt ein paar Wochen an der Verbesserung der
> OSM Daten in meiner Gegend. Jetzt plane ich mir ein GPS Gerät
> zuzulegen um selber noch genauere Daten zu holen. Da ich noch keine
> Erfahrung damit habe bin ich mir nicht sicher ob ich mir ein Gerät
> wie z.B. Garmin eTrex oder Dakota, die ja auch zwischen 100 und 600
> Euro kosten, oder ich lege mir eine Apple iPhone zu das ich mit
> einer geeigneten App ausstatte und gleichzeitig noch mehr davon
> habe. Jetzt weis ich natürlich nicht wie die Apps auf einem iPhone
> mit OSM funktionieren, oder wie gut die Auflösung des GPS im iPhone
> ist. Oder evtl funktioniert das mit einem iPhone überhaupt nicht
> richtig, weil....??
> 
> Ich hab damit noch keine Erfahrung. Mein Ziel ist es Strecken und
> Punkte (Postkasten, Kreuzungrn, Brücken) mit dem Fahrrad abzufahren
> und die Punkte aufzuzeichnen. Diese Trackingdaten dann in JOSM zu
> übernehmen und bestehende Punkte anzupassen oder neu einzutragen.
> 
> Zu was würdet Ihr mir Raten und wovon soll ich die Finger lassen?

Grob gesagt: iPhone/Android/... sind +/- 10-50 Meter genau. Die Garmin
Geräte sind meistens erheblich genauer.
Allerdings sind die Garmin Geräte eher auch Multi-Funktions Geräte,
die neben GPS Logs auch Karten anzeigen und andere Dinge machen.
Wenn man wirklich brauchbare GPS Tracks günstig haben möchte, sind GPS
Logger die bessere Wahl. Aber auch da gilt: den Weg entsprechend oft
abgehen/fahren und mitteln.

Hinweis: wenn man POI (explizite Punkte) eintragen will, sind GPS
Logger aber ungeeignet.

Hinweis 2: ggf. ist es aber auch ausreichend, von Bing Bildern
abzuzeichnen, wenn man vorher den Versatz korrekt ermittelt, also 3
Referenzpunkte nehmen und Bild hin und her schieben.

Somit mein Tip:
1. GPS Logger
2. Garmin/anderes Gerät
3. iPhone/Android

Es mag aber auch andere Android Geräte geben, die eine ähnliche gute
Genauigkeit wie die Garmin Geräte geben, ich pers. kenne leider keine
jetzt aus dem Kopf.
Klar, die Android/iOS Geräte haben einen gewissen Mehrwert. Den man
aber bei den meisten Geräten damit erkauft, das man Tracks ggf. x-mal
mehr ablaufen muß, um einen brauchbaren Track zu bekommen, also
bessere Mittelwerte erlangen.

> Besten Dank für Eure Hilfe
> 
> Christian


MfG,
Lars Schimmer
- -- 
- -------------------------------------------------------------
TU Graz, Institut für ComputerGraphik & WissensVisualisierung
Tel: +43 316 873-5405       E-Mail: l.schimmer at cgv.tugraz.at
Fax: +43 316 873-5402       PGP-Key-ID: 0x4A9B1723


-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.10 (GNU/Linux)
Comment: Using GnuPG with Mozilla - http://enigmail.mozdev.org/

iEYEARECAAYFAlBZr7kACgkQmWhuE0qbFyOZcQCeLk+I3JyKUQL4gu2V/IPAAJgA
JeEAn27FvGHQvIF+6UxEaKE0aPJOBi8/
=/0jR
-----END PGP SIGNATURE-----




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de