[Talk-de] Gepflegtes Gebüsch

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Do Apr 4 15:53:55 UTC 2013


Am 4. April 2013 17:03 schrieb Ronnie Soak <chaoschaos0909 at googlemail.com>:

> Wurde nicht genau dafuer immer landcover=* propagiert?
> Das hat fast keine hoehere Bedeutung neben "was den Boden bedeckt", ist
> also nur eine bessere Variante von "mal es gruen im Renderer" und dass ist
> es ja wohl, wass man moechte wenn man sich Gedanken um den Bewuchs von
> Parkplatztrennflächen macht.



ich sehe das im Prinzip ähnlich, wenn auch nicht unbedingt rein auf das
Rendern bezogen (macht ja schon hinsichtlich der Bedeutung einen
Unterschied, ob die Fläche mit Büschen "befüllt" ist oder z.B. eine
staubige Sandfläche, von daher finde ich es nicht komplett unnütz, das
einzutragen).



> Da ist auch gar nichts schlimmes dabei, mit
> landuse=* ist das systematisiert und auch nicht mehr "mappen fuer den
> Renderer" (in der ursprünglichen Bedeutung von: ein falsches Tag benutzen
> um das Rendererergebnis zu beeinflussen).
>


landuse sehe ich das auch nicht unbedingt, vor allen Dingen sind "Büsche"
kein landuse, den würde ich eher (sehr spezifisch) als
Parkplatztrennflächen oder (weniger spezifisch) als Parkplatz oder ggf.
Verkehrsnebenflächen oder so sehen, je nach (noch nicht existierender)
Systematik. D.h. landuse würde ich hier eher gar nicht als tag verwenden.




> Damit umgeht man die Problematik, das landuse eher für grosse Gebiete
> definiert ist




dem ist nicht direkt so. Im Wiki stand früher immer, man solle die
"vorherrschende" Nutzung mappen, aber wie groß oder klein die Flächen dabei
sein sollten, oder anders gesagt wie der Maßstab der Betrachtung gewählt
werden sollte, stand da noch nie.

Gruß Martin



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de