[Talk-de] Spaß mit / Taggen von Wanderwegen

Henning Scholland osm at aighes.de
Mo Mai 13 09:43:30 UTC 2013


Am 13.05.2013 11:32, schrieb Jo:
> Es wäre schöner wenn wir das auch 1 Mal eintragen könnten als 'Template'
> und dann von 2 Relationen auf dem Template hinweisen könnten.
>
> Also 3 Relationen, eine mit den Ways und 2 mit 1 Relation drinn. Wenn dann
> etwas ändert oder korrigiert werden muss, muss das nur einmal gemacht
> werden.
>
> Ich möchte diesem Prinzip gerne auch für Public Transport routes benutzen.
> Relationen die angeben wie man von eine Haltestelle zu nächste kommt und
> dann Relationen fúr die eigentliche Routes die diese Relationen benutzen
> können.
>
> Manche werden sagen das sei zu komplex, aber es würde dafür sorgen das hier
> keine 58 Relationen eingegeben werden müssen:
>
> http://www.openstreetmap.org/?lat=50.880935&lon=4.712432&zoom=18&layers=T
>
> Das werden warscheinlich bald mehr als 100 Relationen sein, wenn ich auch
> alle Varianten hinzufügen werde.

Und dann hat die Route mal für ein kurzes Stück eine Trennung der 
Nutzergruppen und schon steht man wieder vor einem Problem. Selbst wenn 
man mal davon absieht, dass der Wanderer auf dem separat gemappten 
Bürgersteig laufen muss und der Radfahrer auf die Straße gehört, gibt es 
Situationen, wo beispielsweise Reiter nicht über die Brücke geschickt 
werden, sondern zu einer Furt, es also eine wirkliche räumliche Trennung 
gibt.

Henning





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de