[Talk-de] Copyright/Attributierung innerhalb einer Karte

Peter Wendorff wendorff at uni-paderborn.de
Fr Nov 29 10:37:05 UTC 2013


Hallo marian,
Präzedenzfälle kenne ich nicht und was ich hier schreibe ist einzig und
allein meine Meinung, also bitte nicht hinterher auf mich berufen und
damit alle Schuld von dir weisen ;)

Wichtig ist, denke ich, dass die Attributierung sichtbar für den
Anwender ist. Deshalb ist es mindestens grenzwertig wenn nicht
unzulässig (IANAL, wills nicht eindeutig beurteilen), wenn die
OSM-Attributierung nur unter irgendeiner Impressums- oder sonstwie-Seite
steht. Da findet sie nämlich niemand.

Als quasi-Standard für (Web-)Karten hat sich da nunmal die Kartenecke
herausgestellt, ich halte das aber nicht für zwingend notwendig, und ich
glaube kaum, dass sich jemand beschweren würde, wenn es im Seitenfuß
oder in 'ner Box unter/neben einer Karte steht; solange es nicht
deutlich verschwindet.

Ich glaube nicht, dass OSM in erster Linie ein höheres G***-Ranking
durch häufigere Verlinkung braucht, ein Link außerhalb der Sichtbarkeit
oder so hilft also weniger. OSM braucht User, die gute Karten mit
OpenStreetMap verbinden und deshalb sich auch das Projekt eventuell mal
ansehen um dann beizutragen oder weiterzuerzählen.

Zur optischen Konkurrenz mit Elementen der Karte oder des Kontexts:
Letztlich ist genau das eigentlich ja der Sinn und Zweck: Es geht für
OSM ja eigentlich grade nicht um die Sicherung eines Rechtsanspruchs,
sondern darum, deine User auf OSM hinzuweisen und aufmerksam zu machen.
Wenn die Attributierung also völlig unauffällig verschwindet ist genau
dieser Aspekt nicht befolgt.

Bei kleinen Karten und vielen Quellen gebe ich dir aber aus praktischen
Gründen recht. Vielleicht machst du 'nen Link zur allgemeinen
Quellenangabe in Klein trotzdem auf die Karte; die Quellenangaben
könntest Du dann z.B. im hover-Popup darstellen.

Fazit:
Meiner Erfahrung nach ist gerade OSM letztlich sehr großzügig in der
Auslegung, was die Quellenangaben angeht, aber Du solltest gerade als
Mapper daran denken, was es bringt, wenn jemand über die Quellenangabe
mehrfach stolpert: Möglicherweise mehr Helfer, die in Zukunft OSM noch
besser machen.

Gruß
Peter

Am 29.11.2013 10:13, schrieb marian:
> Hallo!
> 
> Beim Gestalten von interaktiven Kartenanwendungen im Web unter
> Verwendung von OSM-Daten hat mich schon mehrmals diese Frage
> beschäftigt:
> 
> Unter http://www.openstreetmap.org/copyright/de steht: "Der Hinweis
> sollte für eine durchsuchbare elektronische Karte in der Ecke der
> Karte stehen." (Im Original: "browsable electronic map"…)
> 
> Wie wichtig ist es, dass die Attributierung tatsächlich innerhalb der
> Karte auftaucht?
> 
> Aus mehreren Gründen glaube ich, dass das nicht optimal ist.
> 
> * Die Attributierung konkurriert optisch mit Elementen, die im
> Kontext der Karte ebenfalls wichtig sind und dargestellt werden
> sollen (Inhalte, Bedienelemente; Legende etc.). Sie führt zu einem
> weniger übersichtlichen Erscheinungsbild. Keine Attributierung
> innerhalb der Karte hätte oft eine aufgeräumtere Erscheinung und
> bessere Usabilty zur Folge.
> 
> * Das geringe Platzangebot innerhalb der Karte erlaubt kaum, bei der
> Attributierung zwischen verschiedenen Datenquellen zu unterscheiden.
> In einem aktuellen Projekt kommen für die Kacheln (Hintergrund)
> OSM-Daten zum Einsatz (die Kacheln rendere ich selbst), darüber
> werden als Overlays Daten aus zahlreichen weiteren Quellen angezeigt.
> Sprich: OSM liegt im Hintergrund zur Orientierung, die "eigentlichen"
> Inhalte darüber. Ich kann (und will, aus dem zuerst genannten Grund)
> die anderen Quellenangaben auch nicht innerhalb der Karte nennen.
> Ausschließlich "© OpenStreetMap contributors" in die Karte zu
> schreiben, wäre irreführend.
> 
> Um alle Quellen in der gebührenden Ausführlichkeit zu nennen (und
> auch den jeweiligen Lizenzen und dem Anspruch auf Attributierung
> gerecht zu werden) möchte ich beim aktuellen Projekt am Ende der
> Seite, auf dem die Karte zu sehen ist, einen größeren Textblock mit
> Quellen- und Copyrightangaben darstellen. Innerhalb der Karte würde
> ich am liebsten auf jegliche Attributierung verzichten.
> 
> Ich bin zwar auch ein contributor und meine Meinung ist: ob in der
> Karte oder am Ende der Seite kommt für OSM ziemlich auf das selbe
> raus. Aber ich möchte gerne wissen, wie sensibel das Thema ist, ob es
> Präzidenzfälle gegeben hat, an denen man sich gerieben hat und ich
> mir die Ächtung der mappenden Welt einhandele, wenn ich den
> Copyright-Vermerk ans Seitenende setze.
> 
> Vielen Dank & Grüße
> 
> Marian
> 
> _______________________________________________ Talk-de mailing list 
> Talk-de at openstreetmap.org 
> https://lists.openstreetmap.org/listinfo/talk-de
> 





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de