[Talk-de] Vulkane und natural=crater

Richard Z. ricoz.osm at gmail.com
Di Feb 25 13:50:13 UTC 2014


On Tue, Feb 25, 2014 at 02:23:32PM +0100, Martin Koppenhoefer wrote:

> Natural=volcano ist m.E. ein allgemeiner tag für jegliche Art von Vulkan,

genaugenommen - laut dem verabschiedeten proposal - für die "Vulkanmitte".
Das ist auch die größte Schwachstelle diese uralt-proposals, Kraterrand und
alles andere muß irgendwie anders gemappt werden.

> Was m.E. Sinn macht bei Kratern ist das taggen des Kraterrands (bisher 4x
> getaggt: natural=crater_rim) als lineares Feature (halte ich einerseits für
> signifikativ und andererseits für gut aus Luftbildern individuierbar,
> zumindest bei bestimmten Vulkantypen).

Kraterrand zu mappen find ich auch sehr wichtig. Wir haben bereits Tags die
das "Aussehen" sehr gut beschreiben können (natural=cliff,ridge), wäre die Frage
ob es nicht besser ist diese zu verwenden und eventuel mit zusätzlichen 
Attributen zu versehen. natural=crater_rim sagt erstmal gar nichts darüber
wie der Kraterrand aussieht und müsste dafür auch erstmal extra-attribute
spendiert bekommen.


>  Evtl. wäre natural=crater dann
> entweder ein node oder eine area, die den gesamten Krater umschließt (d.h.
> ab da wo sich das Gelände erhebt) wenn man auch die sog. "Kompressionszone"
> (bei Atombombenexplosionen und Impakt-Kratern) miteinschließen will (ob das
> so sinnvoll ist, weiss ich nicht).

Wäre eine Idee. Es gibt auch natural=lava, laut wiki für schon erstarrtes aber
flüssiges/fliessendes könnte man noch ergänzen.
Eigentlich sollten Lavaströme auch noch eine Flußrichtung haben.

Richard




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de