[Talk-de] Lizenzfrage: Zuarbeit für Papierkarte

Erik Heinz erik at iks-jena.de
Mo Jan 26 12:00:46 UTC 2015


Hallo Leute,

folgende Situation: ein ADFC-Kreisverband möchte einen Landkartenverlag beim
Update (neue Auflage) einer Radwanderkarte durch Zuarbeit bezüglich des
regionalen Radroutennetzes unterstützen. So wie früher auch schon.
Weil die betreffende Karte die beste existierende Radkarte der Region ist.
Und weil elektronische Karten gut und schön, Papierkarten aber auch wichtig
sind - zumal kartographisch gut gestaltete.

Nun fehlt den Aktiven des ADFC aber im Moment die Zeit und die Manpower, um
das komplette Netz erneut zu recherchieren. Genau diese Arbeit wird ja aber
zum Teil schon geleistet: für OSM. Es gibt daher die Idee, ob man nicht
Daten, speziell über radtaugliche Wege sowie Radweg-Relationen aus der
OSM-Datenbank mit verwenden könnte.

Frage: kann man die teilweise Verwendung solcher Daten für eine kommerzielle
Papierkarte lizenzmäßig sauber lösen? Natürlich ohne dass die komplette
Karte (die ja letzlich eine abgeleitete Datenbank darstellen würde) unter
ODbL gestellt werden muss. Das ist für den Verlag natürlich keine Option,
denn die OSM-Daten wären nur ein kleiner Teil der gesamten Kartendaten und
nicht zuletzt müssen andere Lizenzvereinbarungen beachtet werden.

Die Rechercheergebnisse des Vereins zu veröffentlichen, wäre dagegen kein
Problem - wenn sie nicht ohnehin in OSM eingepflegt werden.

Könnte man alternativ die Zustimmung der betreffenden Bearbeiter einholen?

Über kompetente Aussagen würde ich mich sehr freuen.


Danke und Gruß,
Erik





Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de