[Talk-de] Lizenzfrage: Zuarbeit für Papierkarte

Martin Vonwald imagic.osm at gmail.com
Mo Jan 26 12:39:54 UTC 2015


Hi!

Am 26. Januar 2015 um 13:00 schrieb Erik Heinz <erik at iks-jena.de>:

> Natürlich ohne dass die komplette
> Karte (die ja letzlich eine abgeleitete Datenbank darstellen würde) unter
> ODbL gestellt werden muss.


Wäre sie das? Inwieweit sollte eine Papierkarte eine abgeleitet Datenbank
sein? Ich nehme an, du meinst eigentlich die Daten hinter der Papierkarte?

Wenn wir davon ausgehen, dass sie über eine bestehende Straßenkarte nur
einen "Layer" mit Radwegen drüber legen, wäre nur die Daten(!) dieses Layer
eine abgeleitete Datenbank. Wenn dieser Radwege-Layer 1:1 aus OSM-Daten
besteht, sollte eine Nennung auf der Papierkarte ausreichen.
Aber - und jetzt kommen wir zurück zur abgeleiteten Datenbank - wenn der
Verlag Daten aus OSM entnimmt, diese mit bestehenden Daten vermischt und
daraus den "Radwege-Layer" macht, dann wäre das eine abgeleitete Datenbank
und diese wäre unter der ODbL zu veröffentlichen.

So verstehe ich die Lizenz.



> Das ist für den Verlag natürlich keine Option,
> denn die OSM-Daten wären nur ein kleiner Teil der gesamten Kartendaten und
> nicht zuletzt müssen andere Lizenzvereinbarungen beachtet werden.
>

Die anderen Lizenzvereinbarungen sind nicht wichtiger oder unwichtiger als
die ODbL ;-)


Die Rechercheergebnisse des Vereins zu veröffentlichen, wäre dagegen kein
> Problem - wenn sie nicht ohnehin in OSM eingepflegt werden.
>

Ich denke das wird nicht reichen. Wenn der Verlag Daten des Radwegenetzes
entnimmt und mit eigenen Daten vermischt, dann muss er das Gesamtergebnis
(d.h. das gesamte Radwegenetz) auch unter der ODbL veröffentlichen.



> Könnte man alternativ die Zustimmung der betreffenden Bearbeiter einholen?
>

Theoretisch ja, praktisch nein. Denn es gibt nicht den einen Bearbeiter
einer Radroute. Diese basiert ja auf den Wegen und Straßen von vielen
anderen Beitragenden. Natürlich kann man aber z.B. die GPS-Tracks oder
sonstigen Aufzeichnungen von einzelnen Beitragenden sammeln.



> Über kompetente Aussagen würde ich mich sehr freuen.
>

Ob sie kompetent ist, weiß ich nicht. Es ist auf jeden Fall meine Aussage,
ich hoffe sie hilft.

Beste Grüße,
Martin



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de