[Talk-de] Abkürzungen für die Radwege in OCM

Wolfgang Schuch Wolfgang.Schuch at adfc.de
Fr Jan 30 20:02:38 UTC 2015


Hallo Michael,

>> Das stimmt nicht ganz. In kleinen Teilabschnitten existiert er schon,
>> teils aber nicht im geplanten Ausbauzustand. Den genauen geplanten
>> Verlauf findet man in der Machbarkeitsstudie:
>> http://www.rs1.ruhr/fileadmin/user_upload/RS1/pdf/RS1_Machbarkeitsstudie_web.pdf
>> (>20MB)
>
> Bitte beachten:
> 1. We map what's on the ground. Das heißt Ways werden nur dann in die
> Routenrelation aufgenommen, wenn sie fertig sind (ansonsten ist es ein
> propsed- bzw. construction-Route). Die Machbarkeitsstudie ist ein
> Planung. IMHO sollte man geplante Sachen frühestens mappen, wenn das
> Planfeststellungsverfahren läuft.
> 2. Urheberrecht. Haben wir eine Nutzungerlaubnis für die Machbarkeitsstudie?

Die Information, wo der RS1 lang gehen wird, unterliegt nicht dem 
Urheberrecht. Wenn überhaupt, dann nur das Schriftstück, nicht sein Inhalt.

Und wie gesagt: es gibt schon Teilstücke z.B. in Essen, teils in noch 
nicht fertigem Ausbauzustand. D.h. z.B. kein Asphalt und/oder nicht so 
breit wie geplant.

Wenn OSM aber wirklich nur mit Wegweisung ausgeschilderte Strecken 
abbilden will, dann ist es meist noch nicht soweit. Gibt es eine 
derartige Festlegung?

fragt
Wolfgang




Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de