[Talk-de] regionale mappingregen - Deutsche Inseln e.g.

Florian Lohoff f at zz.de
Do Jul 30 07:54:40 UTC 2015


On Wed, Jul 29, 2015 at 06:16:15PM +0200, Stephan Wolff wrote:
> >Also wer Spiekeroog nicht bei Mapillary findet dem kann ich nicht
> >Helfen. Die Mapillary Bilder sind im ueberigen alle von mir um eben
> >auch den zustand der Beschilderung zu Dokumentieren.
> 
> Natürlich kann man herausfinden, welche Insel du bearbeitet hast und
> wo die Bilder zu finden sind. Ein direkter Link macht es aber
> deutlich einfacher.

Wenn du dir meine Originalmail nochmal ansiehst ging es explizit nicht
um die Insel wo ich derzeit mappe sondern um ein ganz anderes Problem.
Du hast die generelle Ideensammlungsanfrage zu persistenten regionalen
informationen zu einem konkreten Problemlösungsthread verwandelt. DAS
war aber gar nicht meine Intention. 

Mir schwebte eigentlich eher vor das man quasi über Polygone seperat
in einer Datenbank mappingregeln oder generell regionale infos ablegen
kann. Diese URL/ID wird dann beim Download von Daten aus der API gleich
mitgeliefert so das JOSM z.b. ein Popup zeigen kann nach dem Motto:

	Im Heruntergeladenen Bereich existieren Regionale Informationen - Vor
	dem Hochladen bitte lesen:

	http://wiki.openstreetmap.org/DE:Spiekeroog

oder ähnliches. Das Thema Autofreiheit ist ja nur das eine - Das andere
sind regionale OSM Gruppen.

> >motor_vehicle=no ist einfach falsch und kaputt. Es gibt genau
> >ein einziges Schild das Kraftfahrzeuge regelt auf Spiekeroog.
> 
> Wenn es die einzige Zufahrt ist, ist die Beschilderung vollständig.

Inseln haben typischerweise GAR KEINE Zufahrt. Das ist ja genau das
spannende. Es ist ein isolierter Graph. Beschilderungen dieser art sind
aber rechtlich eigentlich punktförmige Verbote mit einer Richtung auf
der Straße. D.h. ich darf den Punkt auf der Straße nicht in der
jeweiligen Richtung überschreiten. In OSM tragen wir die als
Streckenverbote ein (Was falsch ist).

Jetzt aufgrund des einen Schildes alle wege auf der Straße mit einem
motor_vehicle=no zu versorgen halte ich für total übertrieben.

> Es besteht ein allgemeines Verbot mit wenigen Ausnahmegenehmigungen.
> Aus einem Urteilstext des OVG Lüneburg 7. Senat, Urteil vom 21.03.2013:
> "Aufgrund einer Widmung der [Gemeinde] von 1969 ist auf den
> Spiekerooger Gemeindestraßen der Verkehr mit Kraftfahrzeugen verboten.
> Die Straßenverkehrsbehörde des Landkreises Wittmund hat dementsprechend
> ein Kraftfahrzeugverkehrsverbot angeordnet[]
> Der Landkreis Wittmund erteilte dem Kläger unter dem 20. Dezember 2007
> Ausnahmegenehmigungen für seine Fahrzeuge von dem auf der Insel
> Spiekeroog angeordneten Kraftfahrzeugverkehrsverbot."
> Eine generelle Erlaubnis besteht also nicht.

Es besteht aber eben kein generelles Verbot aller Kraftfahrtzeuge. Ein
motor_vehicle=no ist also genauso falsch. Es müsste wenn dann permissive
heissen. Es macht aber hier auch überhaupt keinen Sinn das alles zu
taggen da es eh ein isolierter Graph ist - Mit berücksichtigung der
Fähren kommt man aus dem Hafen nicht raus.

Ich wehre mich einfach dagegen das hier beliebige access tags verteilt
werden die einer nachprüfbaren Grundlage entbehren. Das ist nicht
nur hier in Spiekeroog ein Problem. Ich sehe immer wieder mapper
die irgendwelche Straßen mit access=no taggen. Das ist in 99% aller
fälle falsch. Selbst ein Zeichen 250 ist kein access=no.

Gerne wird auch genommen das ein Schild "Privatweg" als access=private
eingetragen wird. Entbehrt ja auch jeglicher Grundlage.

Leider sind halt access tags nicht in der Karte sichtbar so das da
erst jede menge murks passiert. Man merkt das dann im zweifelsfalle
erst wenn es im routing aufschlägt.

Ich prophezeie das uns das Thema noch richtig beissen wird.

Flo
-- 
Florian Lohoff                                                 f at zz.de
     We need to self-defense - GnuPG/PGP enable your email today!
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 828 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : <http://lists.openstreetmap.org/pipermail/talk-de/attachments/20150730/0d9bd265/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de