[Talk-de] Rein unterirdische Gebäude?

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Do Dez 13 09:42:38 UTC 2018


Am Mi., 12. Dez. 2018 um 13:12 Uhr schrieb Tom Pfeifer <
t.pfeifer at computer.org>:

> Unsere Mapperkollegen im Geoportal/ALKIS/Berlin unterscheiden jedenfalls
> "Gebäude" und "Bauwerke",
> die ich in unterschiedlichen ALKIS-Layern aufrufen kann. In "Gebäude"
> finde ich sichtbare Häuser,
> während "Bauwerke" mir Tunnel, Brücken, flach überdeckte Tiefgaragen und
> bauliche Straßenanlagen
> liefert.



"bauliche Anlage" ist die Obermenge in der LBO wenn es um Gebäude geht,
aber das betrifft nicht Anlagen des öffentlichen Verkehrs, die sind anders
geregelt.
§2  z.B. http://www.bauordnungen.de/Berlin.pdf
(1) ... Bauliche Anlagen sind mit dem Erdboden verbundene, aus Bauprodukten
hergestellte Anlagen; eine Verbindung mit dem Boden besteht auch dann, wenn
die Anlage
durch eigene Schwere auf dem Boden ruht oder auf ortsfesten Bahnen begrenzt
beweglich
ist oder wenn die Anlage nach ihrem Verwendungszweck dazu bestimmt ist,
überwiegend
ortsfest benutzt zu werden.
Bauliche Anlagen sind auch
1. Aufschüttungen und Abgrabungen,
2. Lagerplätze, Abstellplätze und Ausstellungsplätze,
3. Sport- und Spielflächen,
4. Campingplätze, Wochenendplätze und Zeltplätze,
5. Freizeit- und Vergnügungsparks,
6. Stellplätze für Kraftfahrzeuge,
7. Gerüste,
8. Hilfseinrichtungen zur statischen Sicherung von Bauzuständen.

In der Honorarordnung der Planer wird unterschieden zwischen Gebäuden,
Ingenieurbauwerken, Verkehrsanlagen, Tragwerken und Anlagen der Technischen
Ausrüstung.

Im BGB kommt der Begriff Bauwerk vor, habe aber keine Definition gefunden,
auch Gebäude kommt vor ohne dass festgelegt wird, was damit gemeint ist
bzw. ob es was anderes ist: https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__94.html
und §95.

Tiefgaragen die nur dem Parken dienen sind wohl Ingenieursbauwerke, sie
könnten ggf. unter den Begriff Gebäude fallen, wenn auch Lagermöglichkeiten
vorhanden sind. Selbst wenn ein Haus auf einer Tiefgarage steht wird das
unter Umständen als 2 getrennte Objekte gesehen, s.z.B. hier
https://www.baunetz.de/recht/Tiefgarage_als_eigenstaendiges_Ingenieurbauwerk__44794.html

Gruß,
Martin



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de