[Talk-de] Zerstörtes Gebäude (demolished) einzeichen (Schild verweist auf Standort)

Martin Koppenhoefer dieterdreist at gmail.com
Di Jun 19 09:05:02 UTC 2018


Am 19. Juni 2018 um 10:57 schrieb Tobias Wrede <list at tobias-wrede.de>:

> Hallo,
>
> ganz korrekt ist der Eintrag in meinen Augen nicht. Generell würde ich
> tendieren ihn bestehenzulassen. Allerdings passen die Tags in meinen Augen
> nicht zusammen.
>
> razed:man_made=watermill -> Eine Wassermühle, die "razed" ist.
> historic=watermill -> undokumentiertes Tag, das aber das gleiche aussagt
> wie man_made=watermill, diesmal aber ohne lifecycle prefix.
> demolished=yes -> auch kein dokumentiertes Tag, oder? Sollte wie oben
> razed: als Prefix demolished: genutzt werden. Steht jetzt im Widerspruch zu
> razed:.
>
> Aus den drei Tags sollte meiner Meinung nach genau eins werden:
> razed:man_made=watermill (oder demolished:man_made=watermill, der
> Unterschied ist nicht wirklich scharf und nachvollziehbar)
> Mann könnte sogar auch noch ein razed:building=yes ergänzen, wenn es sich
> hier nicht um eine offene Mühle gehandelt hat.
>
> Wenn man den Standpunkt vertritt, ein nicht mehr vorhandenes und
> inzwischen überbautes Objekt sollte gar nicht in der Karte auftauchen, kann
> man das ganze sicherlich auch in place=locality ändern.




+1. ich würde zu place=locality tendieren (vorausgesetzt, der Name ist noch
üblich), mit entsprechendem Namen, und ohne historic=watermill (ggf. könnte
man ein locality=watermill machen, das auf die Herkunft des Namens
hindeutet). demolished=yes ist nicht dokumentiert, und macht m.E. keinen
Sinn als qualifier bei einem Objekt, das vor mehr als 50 Jahren abgerissen
wurde. Hier geht es m.E. nur noch um den Namen, sofern er nach wie vor in
Gebrauch ist, die ehemalige, vollständig abgetragene Mühle würde ich nur
noch in OHM mappen, nicht mehr in OSM.

Gruß,
Martin



Mehr Informationen über die Mailingliste Talk-de